Startseite · AGB · Inhaltsverzeichnis · Impressum · Kontakt · Artikelübersicht
 
Trainer zum erweiterten Atemwegsmanagement bei Kindern
W44442, 1005698, Trainer zum erweiterten Atemwegsmanagement bei Kindern, Notfallsimulatoren, Anatomie, Modell
1.046,01 €   Stück
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. W44442
 
Menge Stück

Bereiten Sie Ihre Studenten auf die Herausforderungen vor, auf die sie in der Realität treffen können. Mit dem Trainer zum erweiterten Atemwegsmanagement bei Kindern kann auch die Zungenschwellung und der Stimmritzenkrampf dargestellt werden. Dieser erweiterte Behandlungstrainer, welcher der Größe eines 8-jährigen Kindes entspricht, eignet sich hervorragend um Fähigkeiten an Pädiatrie-Patienten zu üben, wie zum Beispiel Intubation, Ventilation, Absaugen und Techniken zum Anheben des Kiefers. Zur realistischen Anatomie und zu den Orientierungspunkten zählen Zähne, Zunge, Oro- und Nasopharynx, Kehlkopf, Epiglottis, Arytenoidknorpel, falsche und echte Stimmbänder, Luftröhre, Lungen, Speiseröhre und Magen. Mit dem Trainer können Sie sowohl orale, digitale und nasale Intubation, als auch den Einsatz von E. T.- (Endotrachealtubus), E.O.A.- (Ösophagusobturator), P. T. L.- (Pharynx-Tracheal Lumen), L. M. A.- (Larynxmaske), E.G.T.A.- (Esophageal Gastric Tube Airway) und Combitube®-Tuben üben. Die separaten Lungen können auskultiert werden. Die aufblasbare Magenblase simuliert eine Insufflation. Mit der leicht schrägen Position, der anschwellenden Zunge und den Stimmbändern ist der Trainer zum erweiterten Atemwegsmanagement sowohl für Einführungen als auch für fortgeschrittenes Training ein großartiges Werkzeug. Im Lieferumfang sind ein Gestell für die Anbringung des Kopfes, ein Gleitmittelspray und ein Transportkoffer enthalten.
 




Warenkorb
Volltextsuche
Sprache wählen
Deutsch Englisch
paypal
PayPal