Startseite · AGB · Inhaltsverzeichnis · Impressum · Kontakt · Artikelübersicht
 
Ultraschall-Modell für Sonografie
R16550, Ultraschall-Modell für Sonografie, 6586,06 €, Untersuchung u. Selbstuntersuchung
6.586,06 €   Stück
7.596,96 €   Stück
inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. R16550
 
Menge Stück

Ultraschall-Modell für die intraoperative abdominelle und laparoskopische Sonografie Eigenschaften Ein künstliches Modell für die Ausbildung eines Anfängers nach Demonstration durch einen Fachmann. Die genaue Darstellung der Anatomie der Leber und Gallenwege, des Pankreas und des übrigen Abdomens entspricht den höchsten Anforderungen an eine exzellente Ausbildung: offene intraoperative Sonografie von Leber, Gallengängen und Pankreas, die laparoskopische Untersuchung des Gallensystems zur Prüfung auf eine Steinbildung und Beurteilung auf Leber- und Pankreasläsionen etc. Die weichen Materialien des Modells ermöglichen eine realistische Sondenführung. Verschiedene Läsionssimulationen wie Gallensteine und -zysten, solide Tumoren (echoarm, echoreich, entsprechend der Echostruktur des simulierten Objekts) in Leber, Pankreas und Nieren. Magen und Duodenum können entfernt werden, um verschiedene Schallmethoden an Gallengang und Pankreas zu üben. Behälter zur Sonographie in Wasser sowohl für Kontakt- als auch für Abstandstechniken, so dass abdominelles intraoperatives und laparoskopisches Schallen realistisch simuliert werden können (kein Ultraschallgel erforderlich). Fast lebensgroße Organe, Strukturen und auffällige Läsionen. Der Behälter mit dem Modell passt in die Laparoskopie-Lernbox, so dass der laparoskopische Ultraschall von Organen unter direkter laparoskopischer Sicht geübt werden kann. Die Materialien des Modells sind robust und langlebig. Das Modell umfasst: Leber (segmentale Anatomie, Portal- und Lebervenensystem, Ligamentum teres und Ligamentum venosum), Gallenwege (Gallenblase, Ductus cysticus, intra- und extrahepatische Gallengänge), Pankreas (Ductus pancreaticus), Milz, Nieren, detailgetreue Gefäßstrukturen (Aorta, Vena cava, Truncus coeliacus und seine Äste, Vena portae und ihre Äste, A. und V. mesentericae sup. und ihre Äste, Nierengefäße usw.). Die pathologischen Befunde umfassen: Läsionen der Leber (solide und zystische), Gallenblasen- und Gallengangssteine, Pankreastumoren (einer dringt in die Portalvene ein), Läsionen der Milz und beider Nieren, Nebennierentumor links.
 




Warenkorb
Volltextsuche
Sprache wählen
Deutsch Englisch
paypal
PayPal